Glutenfrei Reisen > Spanien > Costa del Sol

Glutenfrei Urlaub an der Costa del Sol

Costa del Sol

Die Costa del Sol befindet sich auf dem spanischen Festland in Andalusien im südlichsten Teil zum Mittelmeer und reicht im Nordosten von Nerja bis in den Süden zum Felsen von Gibraltar. Der Flughafen in Malaga wird von vielen Fluggesellschaften direkt aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angeflogen.

Urlaub Andalusien

Gibraltar

Ein besonders mildes Mikroklima herrscht an diesem schönen Küstenabschnitt. In den Sommermonaten steigt das Thermometer auf durchschnittlich 30 Grad und in den Wintermonaten sind es selten weniger als 10 Grad. Eine Bergkette schützt die Costa del Sol vor den kalten Nordwinden.

An der Costa del Sol gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten mit einer sehr guten touristischen Infrastruktur zu entdecken. Umgeben von Bergen befindet sich die zweitgrößte andalusische Stadt Malaga. Die Innstadt ist geprägt von der Kathedrale Catedral de la Encarnación umgeben von vielen Gässchen mit Restaurants, Geschäften und liebevoll restaurierten Häusern. In der imposanten Stierkampfarena finden auch heute noch Stierkämpfe statt.

In Nerja mit seinen vielen weißgekalkten Häusern befindet sich der beliebte Aussichtpunkt Balkon de Europa. Von hier aus hat man einen spektakulären Ausblick auf die zerklüftete Küstenregion.

Marbella besitzt eine charmante Altstadt. Kleine Gassen mit Boutiquen führen zum einem Platz mit urigen Restaurants umrahmt von mittelalterlichen Mauern, die Kathedrale der Inkarnation ist nur ein paar Schritte davon entfernt. Am Yachthafen von Puerto Banús sind viele große Yachten zu bestaunen und man kann in den zahlreichen Bars den Schönen und Reichen dieser Welt beim Flaniern zusehen.

Unbedingt empfehlenswert sind Ausflüge zu den im Hochland gelegenen Städten Ronda und Granada. Ronda liegt spektakulär inmitten der Berglandschaft der Serranía de Ronda und gilt als schönstes weißes Städtchen Andalusiens. Die Schlucht (El Tajo) teilt die Neustadt, die ungefähr aus dem 15. Jahrhundert stammt, von der Altstadt aus der Zeit der maurischen Herrschaft.

Die Stadt Granada ist hauptsächlich für seine prächtige mittelalterliche Architektur aus der Zeit unter den Mauren, darunter vor allem die Alhambrist eine der bekanntesten Hochburgen der andalusisch-maurischen Kultur bekannt. Granada ist heute wie auch damals das kulturelle Zentrum Andalusiens. Die Alhambra ist auf einem Hügel gelegene Festungsanlage und umfasst Königspaläste, spiegelnde Wasserbecken aus der Dynastie der Nasriden, beschauliche Innenhöfe und den Park des Palacio de Generalife mit Brunnen und Obstgärten.

Alhambra Granada

An der Costa del Sol findet der Urlauber eine vielseitige Hoterlerie vor. Die bekanntesten Urlaubsorte sind Torremolinos, Benalmádena oder Fuengirola.

Eine glutenfreie Ernährung ist an der Costa del Sol kein Problem. Die Hotels, Restaurants und auch Supermärkte bieten ein umfangreiches Speisenangebot.

Gute Erfahrungen gibt es in folg. Hotels:

Torre del Mar

BQ Andalucia Beach

Torremar

Torremolinos

Roc Lago Roya

Sol Don Marco

Sol Don Pedro

Sol Don Pablo

Tarik

Melia Costa Sol

Riu Nautilus

Torrox

Iberostar Malaga Playa

Malaga

Salles Malaga Centro

Vincci Malaga

Barcelo Malaga

Almunecar

Almunecar Playa

Playacalida

Albayzin del Mar

Benalmadena

SENTIDO Benalmadena Beach

Los Patos

Vincci Selecction Aleysa Boutique

Estepona

Fuerte Estepona Suites

Iberostar Costa del Sol

Occidental Estepona Thalasso

H10 Estepona Palace

Marbella

Marbella Playa

Barcelo Marbella

Iberostar Coral Beach

Amare Marbella Beach

Melia Marbella Banus

Gran Melia Don Pepe

Puente Romano Marbella

Nerja

Aparthotel Marinas de Nerja

Riu Monica

Playa Granada Club bei Motril

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein individuelles Reiseangebot. Senden Sie uns hierfür die ausgefüllte Reiseanmeldung mit Ihren Urlaubsvorstellungen.

glutenfrei deutschland urlaub

Ferienhaus